Grosse 2.5-Zimmer Wohnung im Dachgeschoss inklusive Garage

CH-2563 Ipsach, Seestrasse 24

Grosse 2.5-Zimmer Wohnung im 
Dachgeschoss inklusive Garage
Verkauft
13 Fotos

Beschreibung

Diese Wohnung befindet sich im Dachgeschoss eines kleinen Wohnhauses ganz Nahe am Ufer des Bielersees. Sie verfügt über einen sehr attraktiven und grosszügigen Grundriss von ca. 90 m2. Mit einem Balkon auf der Ost- wie auch auf der Westseite des Hauses erweitert sich der Wohnraum gerade in den Sommermonaten noch zusätzlich. Viel Tageslicht gelangt in das Raum innere und ein Cheminée im Salon sorgt für viel gemütliches Ambiente.

Auch das Schlafzimmer und das Badezimmer sind von der Grundfläche her grosszügig gestaltet und erlauben ein problemloses Möblieren. Als einzige Wohnung auf der Etage, d.h., ohne direkten Nachbarn, kann hier sehr diskret gewohnt werden. Der weite Ausblick über das offene Feld und zum Jura wirken wie Balsam für die Seele. Trotz dem guten Allgemeinzustand der Wohnung, dürfte der Zeitpunkt da sein, eine gewisse Auffrischung vorzusehen, dies allenfalls im Bereich der Fenster und der Wandbeläge oder einzelner Küchengeräte.

Nebst einem Kellerraum steht auch eine Garage zur Verfügung welche im Richtpreis inbegriffen ist. Von dieser gelangt man auf direktem Weg zum Treppenhaus. Weitere gemeinschaftliche Räumlichkeiten wie die Waschküche und Trocknungsräume befinden sich im Untergeschoss und stehen allen Hausbewohnern zur Verfügung.

Nun sucht diese Wohnung einen neuen Eigentümer oder eine neue Eigentümerin, welche sich gerne kompakten Wohnraum in Nähe des Bielersees leisten möchte und Lust verspürt, diesen nach heutigen Ansprüchen auszubauen und den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Mit den aktuellen tiefen Zinsen könnte dies auch Gelegenheit für eine kleine Kapitalanlage sein.

Wagen Sie den Schritt!

Lage

Seestrasse 24, 2563 Ipsach

Gemeinde

Seit 1950 hat sich Ipsach vom beschaulichen Bauerndorf zu einer attraktiven Vorortsgemeinde mit ländlichem Charakter entwickelt. Geführt werden noch drei Landwirtschaftsbetriebe. 1950 bewohnten 395 Personen das Dorf, im 2000 waren es bereits 3'320 Personen. Zahlreiche Wohnquartiere sind entstanden und neue Industrie- und Gewerbebetriebe haben sich angesiedelt. Die Gemeinde hat dadurch ein ganz neues Gesicht erhalten. Ein eigentlicher alter Dorfkern existiert nicht.

Ipsach profitiert besonders von der örtlichen Lage am Bielersee und dem Jura. Von der Anhöhe des "Birligs" hat man eine wunderbare Aussicht auf den See und die Stadt Biel mit den Vorortsgemeinden. Sehr beliebt bei Einheimischen und Gästen ist die Seezone mit dem mehrheitlich zugänglichen Ufer.

Nicht nur die örtliche Lage und der günstige Steuerfuss bestimmen die hohe Lebensqualität. Soziale wie auch kulturelle Aspekte spielen dabei eine grosse Rolle. Dazu gehören unter anderem die Kindertagesstätte, der Tageselternverein, eine gute Bildungsinstitution und die guten Anschlüsse an das öffentliche Verkehrsnetz. Die zahlreichen aktiven Dorfvereine leisten ihren Beitrag.

Schulen:
Kindergarten in Ipsach
Primarschule in Ipsach
Sekundarschule in Nidau

Zugang

Einfacher Zugang von der Hauptstrasse über die Seestrasse.

Geschäfte

Die täglichen Einkäufe können bequem in der eigenen Gemeinde erledigt werden.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Die Aare Seeland mobil AG (Regionalbahn) hat auf der Strecke zwischen Biel und Ins zwei Haltestellen in Ipsach. In Biel und Ins ist der Anschluss an das nationale und internationale Fernverkehrsnetz gewährleistet.

Weiter hat es an der Huebstrasse (beim Friedhof) eine Haltestelle der Postautolinie.

Für Nachtschwärmer steht nach Mitternacht das Angebot MOONLINER (Linie M32) zur Verfügung. Er bringt Sie am Wochenende bis in die frühen Morgenstunden nach Hause.

Freizeit

Durch die Nähe zur Stadt Biel können Ipsacherinnen und Ipsacher das vielfältige kulturelle Angebot (Theater, Kino, Museum, etc.) der Stadt Biel nutzen.

Ipsach profitiert auch von der attraktiven Lage am schönen Bielersee. Die Bielersee Schifffahrt bringt Sie auf dem Wasserweg zu vielen Ausflugszielen wie zum Beispiel die St. Petersinsel.

Kennen Sie SchweizMobil? Es ist das nationale Netzwerk für den Langsamverkehr, insbesondere für Freizeit und Tourismus (Wandern, Velofahren, Mountainbike, Skaten und Kanufahren). Die Routen (ca. 20'000 Km) führen auch durch Ipsach.

Einen Tag lang auf einer für den motorisierten Verkehr gesperrten Strasse bewegen (SlowUp). Seit 2000 wird sehr erfolgreich an zahlreichen Orten in der Schweiz diese Möglichkeit angeboten. Der nächstgelegene Ort ist Murten.

Konstruktion

. Fundament massiv
. Umfassungswände ab EG 2-Schalen-Mauerwerk massiv
. Innenwände ab Erdgeschoss Backstein verputzt
. Dachhaut Tonziegel
. Terrassenverglasung Kunststoff

Untergeschoss

. Gemeinschaftliche Waschküche mit Waschmaschine und Tumbler
. 2 Trocknungsräume
. Veloräume
. Keller Nr. 4

Dachgeschoss

2.5-Zimmer Wohnung:

Eingang / Halle (14.87 m2):
. Plattenboden
. Wandputz
. Täferdecke
. Grosse Fensterfront
. Schiebetüre zu Ausgang Terrasse Ost (8.87 m2)
. Wandschrank 3-türig
. Gegensprechanlage
. Eingangstüre tri-bloc

Zimmer / Schlafen (22.73 m2):
. Plattenboden
. Wandputz
. Täferdecke

Wohnen (36.33 m2):
. Plattenboden
. Wandputz
. Täferdecke, z.T. Dachschräge (Kniewandhöhe 1.63 m2)
. 1 Velux-Fenster
. Cheminée
. Ausgang zu Wintergarten West (7.96 m2)

Küche (6.60 m2):
. Plattenboden
. Wandplättli, z.T. Holzverkleidung
. Decke gestrichen
. Küchenkombination mit Passe-plats
. Backofen "V-ZUG" (2017)
. Geschirrspüler "Miele"
. Glaskeramikkochfeld "V-ZUG"
. Kühlschrank "Liebherr"

Bad / WC (9.32 m2):
. Plattenboden
. Wandplättli, z.T. verputzt
. Decke gestrichen
. Lavabo
. Spiegelschrank
. WC
. Badewanne
. Wandschrank

Estrich:
. Zugang von Treppenhaus
. Ausbau roh
. Velux-Fenster

Aussenbereich

Garage





Bemerkungen

Bekannte Renovationen:
. 1994: Terrasse saniert / Wintergarten
. 1998: Nachdämmung der Fassade
. 2007: Ersatz Backofen, Bodenbeläge und Wandverkleidungen erneuert
. 2009: Totalsanierung der Heizung
. 2011: Einbau Terrasse Ost
. 2014: Kontrolle der elektrischen Installationen (09.12.2014)

Der Grundbuchauszug der Bodenparzelle, der Begründungsakt von Stockwerkeigentum sowie das Reglement können auf Wunsch bei uns eingesehen werden.

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Ruhige Lage
See
Geschäfte
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Balkon
Garage
Innenbereich
Ohne Lift
Unmöbliert
Kamin
Badewanne
Einbauschrank
Wintergarten
Keller
Estrich
Doppelverglasung
Hell
Ausstattung
Glaskeramik
Ofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Gemeinschaftswaschküche
Boden
Stein
Zustand
Gut
Ausrichtung
Süden
Westen
Aussicht
Freie Aussicht

Angaben

Kategorie
Eigentumswohnung
Referenz-Nr.
BE311
Wertquote
100/1000
Stockwerk
Dachgeschoss
Anzahl Stockwerke
5
Anzahl Zimmer
2.5
Anzahl Schlafzimmer
1
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
1
Anzahl Balkone
2
Wohnfläche
89.9 m²
Grundstücksfläche
952 m²
Nutzfläche
95.7 m²
Baujahr
1972
Renovierungsjahr
2007
Heizungstyp
Ölheizung
Heizanlage
Radiator
Grundsteuer
1.5‰ des Einheitswertes
Gemeindesteuer
1.59 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Nebenkosten StWE
CHF 4'440.-/Jahr
Renovationsfonds
CHF 1'000.-/Jahr
Erneuerungsfonds
CHF 63'700.- bis 31.12.2017
Höhenlage m. ü. M.
442 m
Anzahl Untergeschosse
1

Anzahl Parkplätze

Innen (inkl.)
1x

Kontakt für Besichtigungen

Frau Larissa LÄDERACH

Distanzen

Bahnhof
450 m
Öffentliche Verkehrsmittel
300 m
Autobahn
3.5 km
Geschäfte
450 m
Post
290 m
Bank
300 m